Foto: Iver Ahlmann und Catharina Gauda

Preisträger BDA Preis Schleswig-Holstein 2015

Käte-Ahlmann-Haus

Büdelsdorf

Foto: Iver Ahlmann und Catharina Gauda

Käte-Ahlmann-Haus

Büdelsdorf
Projekt
Käte-Ahlmann-Haus in Büdelsdorf
Architekt
Architekturbüro Hansen
Bauherr
AC-Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG

Votum der Jury:

Das Projekt wird als gelungene Revitalisierung eines Gebäudes der 1960er Jahre gesehen. Im Zuge der notwendigen energetischen Ertüchtigung wurden die Fassaden in hervorragender Weise zeitgemäß gestaltet, auch wenn oder gerade weil vom Duktus der ursprünglichen architektonischen Haltung nichts beibehalten wurde. Die neue Außenhaut zeugt von einem ausgesprochen sicheren Umgang mit Materialien und einer hochpräzisen Detailausbildung. Das ausgewogene Verhältnis von geschlossenen und transparenten Flächen bringt lichtdurchflutete Innenräume mit sich, die den Anforderungen an zeitgemäße Büroarbeitsplätze gerecht werden. Die etwas überhöhte Proportion des Penthouse ist dem Bestandsbau geschuldet. Der Anbau mit dem Eingangsbereich an der Hollerstraße kann aufgrund seiner baulichen Ausprägung und Innenraumgestaltung nicht vollends überzeugen, leistet jedoch die unverzichtbare städtebauliche Verankerung des Hochhauses in der ansonsten von einer traditionellen zweigeschossigen Bebauung geprägten Umgebung.

Foto: Iver Ahlmann und Catharina Gauda
Foto: Iver Ahlmann und Catharina Gauda

Preisträger

BDA Preis Schleswig-Holstein 2015 – Publikumspreis 2015